5 – 13 Mai 23
Monika Szpyrka
Krakau

In Krakau geboren, studierte Monika Szpyrka an der Musikakademie ihrer Heimatstadt Komposition. Sie nimmt derzeit an einem PhD Projekt teil und studiert zudem im Soloist-Programm der königlichen Musikakademie Aarhus unter der Leitung von Juliana Hodkinson, Simon-Steen Andersen u.a. Wesentliches Merkmal ihres Stils ist die Amalgamierung von instrumentalen und elektronischen Klängen.
Ihre Kompositionen wurden bereits auf bedeutenden Festivals wie dem Musica Electronica Nova, Pulsar, dem Festival Aktuelle Musik und im Rahmen der Darmstädter Sommerkurse für Neue Musik aufgeführt. Sie arbeitete bereits mit zahlreichen Ensembles zusammen, darunter etwa das Ensemble Modern, das Ensemble Recherche, das Lutoslawski Quartett und Melos.

No items found.