Frequenz_Education 2023

Unsere Kreativwerkstätten laden dazu ein, gemeinsam mit anderen zu wachsen. Viel gibt es in den Klangwelten zu entdecken, die wir alljährlich öffnen. Dank vieler UnterstützerInnen sind unsere Angebote zur Musik- und Persönlichkeitsbildung kostenlos. Allerdings ist die Zahl der freien Plätze begrenzt. Hier nennen wir die ersten vier Werkstätten, zu denen Sie sich oder ihre Kinder anmelden können:

Das Tablet-Orchester „Let's Play“ mit Kaj Duncan David
Februar bis Mai 2023 | Kiel | Alter: 13 bis 19 Jahre | Für max. 15 TeilnehmerInnen

Zunächst sind die Kinder und Jugendlichen angehalten, aufmerksam ihre Umgebung wahrzunehmen. Dabei zeichnen sie mit einem Tablet die Geräusche und Klanglandschaften auf, die sie entdecken. Daraus erarbeitet der Klangkünstler Kaj Duncan David dann gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen an den Wochenenden ein Klangkunstwerk. So entsteht aus vielen Puzzleteilen eine große Gesamtkomposition. Das Werk wollen wir am Eröffnungstag des Frequenz-Festivals 2023 gemeinsam im Kieler Kulturforum aufführen.

Theremin-Kreativwerkstatt mit Dorit Chrysler
6. Mai 2023, Kiel | 14. Mai 2023, Plön | jedes Alter | Für max. 20 TeilnehmerInnen

Das Theremin ist ein elektronisches Musikinstrument, das sphärische Klänge erzeugt. Man spielt es, ohne es zu berühren. Wie man es dirigiert, zeigt Dorit Chrysler in ihrer Kreativwerkstatt für Kinder und Erwachsene. Die gebürtige Österreicherin ist Gründerin der US-amerikanischen Kid Cool Theremin School. Auch hat sie für Film- und Fernsehen bereits zahlreiche Klangbilder komponiert. Die Pionierarbeit ihrer Theremin-Schule bringt sie nun zusammen mit ihrer magischen Musik nach Kiel und Plön.

Klangperformance „Sinfonia“ mit Adachi Tomomi
Aufführung am 6. Mai | Probe am 5. Mai, 18.00 Uhr | Karstadt, Kiel | jedes Alter |
Für max. 20 MusikerInnen und 20 VokalistInnen

Der Künstler, Komponist und Sound-Poet Adachi Tomomi lädt dazu ein, gemeinsam eine Klangperformance in der Kieler Innenstadt aufzuführen. Die Kunst des gebürtigen Japaners bewegt sich zwischen Musik und Klangexperiment, in der neue Ideen des Miteinanders zu starken Auftritten verschmelzen. HobbymusikerInnen und Vokalisten, die Spaß und Stimme und Klang verspüren, sind eingeladen, bislang unbeschrittene Wege des Ausdrucks auf unterhaltsame Weise zu entdecken.

Vogelklangwelten mit Liv Runesdatter
Projektbeginn: April 2023 | Alter: 10 bis 18 Jahre| Für max. 20 TeilnehmerInnen

Der Wald ruft und klingt. Das erfahren junge Menschen in dieser Kreativwerkstatt mit Liv Runesdatter. Die norwegische Sängerin und Komponistin lädt junge Menschen dazu ein, Vogelstimmen in der Natur zu erforschen. Dabei lernen die Jugendlichen, ihre Beobachtungen in einer eigenen Notenschrift aufzuzeichnen. Gemeinsam wird daraus eine eigenständige Gesangs-, Instrumental- und Tanzperformance, die wir im August 2023  im Sommer Festival uraufführen wollen.

Hier gehts zur Anmeldung