Wir veranstalten Konzerte und Workshops für experimentelle Musik und audiovisuelle Kunst. Erkunde unsere Formate: Festival, Stages und Education
Kalender
Datum
Name
Format
Januar
Stages
Daniel Smutney
info

Stillstand und Verwüstung — das sind die zwei Gegenspieler, die in °still von Daniel Smutny eine Rolle spielen.

Februar
Stages
Frauke Albert
info

Frauke Aulbert präsentiert uns eine experimentierfreudige Hommage an Meredith Monk und Nina Hagen. Sie erforscht dabei insbesondere die performativen Elemente, die sich unweigerlich mit der Gesangskunst verbinden und einen wesentlichen Teil der Eindrücke ausmachen, die wir als Zuschauer und Zuhörer mit nach Hause tragen.

März
Stages
Breathing Forest
info

The Breathing Forest ist ein Schwarz-Weiß-Film mit improvisierter Musik. Die Aufnahmen des Films basieren auf aufgezeichnetem Material des Waldes und des Meeres, sind aber alles andere als dokumentarisch.

Mai
Festival
Frequenz Festival 23
info

Das jährlich stattfindene Frequenz Festival für experimentelle Musik, Performance und audiovisuelle Kunst geht in eine neue Runde

Februar
Education
Tablet Orchester
info

Zunächst sind die Kinder und Jugendlichen angehalten, aufmerksam ihre Umgebung wahrzunehmen. Dabei zeichnen sie mit einem Tablet die Geräusche und Klanglandschaften auf, die sie entdecken. Daraus erarbeitet der Klangkünstler Kaj Duncan David dann gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen an den Wochenenden ein Klangkunstwerk.

Neues
Video-Doku: FUTURE MEMORIES
19.10.22

Klang-Installation FUTURE MEMORIES von Vinicius Giusti und Meike Schlemmer beim Frequenz_Festival 22

Innerhalb der 5 Tage des Frequenz_Festivals fand an der Hörn visuell und akustisch eine zeitliche Verschiebung statt. Erinnertes, Gesehenes, Gehörtes verband sich mit dem “Jetzt” und der noch unbestimmten Zukunft.

Weiterlesen
Homeostasis - Kirsten Reese & Robert Seidel
19.10.22

Gleichgewicht der Systeme – unter dem Meer und zwischen den Menschen: Homeostasis von Kirsten Reese und Robert Seidel

Homeostasis‹ ist eine Kooperation des Frequenz Festivals in Kiel und des OZEANEUMs des Deutschen Meeresmuseums Stralsund.

Weiterlesen
°still - Stralsunder Orgeltage 2022
19.10.22

Stillstand und Verwüstung — das sind die zwei Gegenspieler, die in °still von Daniel Smutny eine Rolle spielen.

Dieses Projekt veranstaltet Frequenz im Rahmen des 35. Jubiläums der Partnerschaft zwischen den Städten Kiel und Stralsund sowie des 20-jährigen Weltkulturerbe-Jubiläums Stralsund –Wismar und in Kooperation mit den Stralsunder Orgeltagen 2022.

Weiterlesen
Frequenz_Education 2023
18.9.22

Unsere Kreativwerkstätten laden dazu ein, gemeinsam mit anderen zu wachsen. Viel gibt es in den Klangwelten zu entdecken, die wir alljährlich öffnen. Dank vieler UnterstützerInnen sind unsere Angebote zur Musik- und Persönlichkeitsbildung kostenlos. Allerdings ist die Zahl der freien Plätze begrenzt. Hier nennen wir die ersten vier Werkstätten, zu denen Sie sich oder ihre Kinder anmelden können:

Weiterlesen
Alle News
Verein
Vorstand :
Tarek Krohn
Annegret Rehse
Sherif el razzaz

Bankverbindung:
Förde Sparkasse
DE48 2105 0170 10 03 467303

BIC: NOLADE21KIEL

Vereinsregisternummer:
VR 6910 KI


Frequenz-Kiel e.V. ist ein seit 2018 eingetragener Verein, der sich zur Realisierung des Frequenz Festivals zusammengefunden hat. Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, jährlich eine Auswahl aktueller Werke der zeitgenössischen Musik-, Performance- und SoundArt-Szene in Kiel zu präsentieren. Im Mittelpunkt stehen dabei die Werke der jüngsten Generation von multimedialen Künstlern mit besonderem Fokus auf die Tendenzen zur Verschmelzung unterschiedlicher Kunstrichtungen und der zunehmenden Einbindung elektronischer und digitaler Mittel.
Neben der Veranstaltung des Festivals bemüht sich der Verein zudem um eine stärkere Präsenz zeitgenössischer Klangkunst im ländlichen Raum Schleswig-Holsteins, um die kulturelle Brückenbildung zwischen der norddeutschen und skandinavischen zeitgenössischen Musik- und Kunstszene und um die Möglichkeiten ihrer Vernetzung im norddeutschen Raum.
Das Festival konnte glücklicherweise in den vergangenen Jahren trotz der widrigen Umstände weitestgehend in der geplanten Form umgesetzt werden. Dies erfüllt uns ein wenig mit Stolz, stimmt uns aber vor allem zuversichtlich, dass wir auch in den kommenden Jahren unsere gesetzten Ziele umsetzen können.
Der Verein sucht nach Möglichkeiten der Verbreitung und Vermittlung zeitgenössischer Kunst, die es dem bewandten Publikum erlaubt, hochkarätige Arbeiten und Interpretationen zu erleben und gleichsam dem weniger mit der Materie vertrauten Publikum Zugänge verschafft, um sich auf das Angebot einzulassen.
Kontakt
info@frequenz-kiel.de
Anschar Campus Haus 1
Weimarer Str 6,
24106 Kiel
info@frequenz-kiel.de
Coworkhaus Anscharcampus
Weimarer Str 6,
24106 Kiel
Newsletter
Unser Newsletter informiert regelmäßig über neue Veranstaltungen von uns.
Vielen Dank! Deine Eingabe war erfolgreich
Die Eingabe war leider fehlerhaft. Versuche es erneut.
Förderung