FestivalStages
THE SCHOOL OF S.L.Á.T.U.R

Wie jedes Jahr bieten wir auch in diesem Frühling diverse Projekte für Kinder und Jugendliche an, bei denen diese die Gelegenheit erhalten, gemeinsam mit hochkarätigen Künstlern aus der aktuellen Musik- und Klangkunstszene Projekte zu entwickeln. Neben größeren Kooperationen mit Schulchören und Jugendensembles bieten wir auch wieder ein Projekt für Kinder und Jugendliche zwischen 11-16 Jahren an, bei dem junge Musikinteressierte mitwirken sollen. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, sind allerdings von Vorteil.Dieses Jahr bieten wir einen Workshop mit dem isländischen Ensemble S.L.Á.T.U.R an, bei dem insbesondere die Improvisation mit Tönen und Klängen im Vordergrund steht. Gearbeitet wird mit graphischen und computergenerierten Notationen, die Beherrschung der traditionellen Notenschrift ist daher nicht nötig.Wir möchten Euch bitten, nach Kindern und Jugendlichen Ausschau zu halten, die ein Interesse an einem solchen Projekt hätten bzw. für deren musikalisches Talent die Teilnahme an diesem Projekt eine Bereicherung sein könnte. Dabei kann es sich um SchülerInnen aus Eurem Instrumental- und Musikunterricht handeln oder auch um Kinder und Jugendliche, die in anderen Kontexten ein hohes Interesse an Musik gezeigt haben, wobei es uns ein besonderes Anliegen ist, auch Kindern aus schwächeren sozialen Verhältnissen eine Gelegenheit zur kulturellen Partizipation und zur Entdeckung ihrer Talente zu bieten.Das Angebot ist kostenlos und findet in zwei Phasen statt, wobei die erste in Form eines online-Workshops am Samstag, den 30. April (11:00-13:00 Uhr), die zweite Phase (eine Woche später) am Samstag, den 7. Mai vor Ort und gemeinsam mit Mitgliedern des isländischen Ensembles stattfinden wird. Im Anschluss am zweiten Termin ist eine kurze Aufführung der Ergebnisse des Workshops geplant. Anmeldungen und Fragen zum Inhalt und Ablauf des Projektes können gerne an tarek.krohn@frequenz-kiel.de gesendet werden. Da die Kapazitäten des Ensembles begrenzt sind, können wir höchstens 15 Plätze für die Teilnehmer zur Verfügung stellen. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Bewerbungen vergeben. Diese können einfach in Form einer Email an die oben genannte Adresse gesendet werden. Im Anhang befindet sich ein kurzer Info-Text, der auch als Aushang genutzt werden darf.Wir hoffen auf ein reges Interesse und wünschen allen Beteiligten eine abenteuerliche Reise in die Welt der Töne und Klänge. Mit besten Grüßen,

Euer Frequenz__ Team